GAH Alberts Garantiebedingungen

Alberts

Nachfolgend erteilen wir Auskunft zu den GAH-Alberts Garantiebedingungen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Diesen erreichen Sie wie folgt:
Email: info@j-kessel.de
Telefon: 07851 / 874-23
Online: Kontaktformular

Zur Anmeldung Ihrer Reklamation nutzen Sie bitte wenn möglich unser Online-Formular Defektes Produkt.

GAH-Alberts Garantiebedingungen

1. Garantiedauer:

GAH-Alberts wie folgt Garantie:

Für Zaunsysteme gegen Durchrosten:

  • für zinkphosphatierte und kunststoffbeschichtete Zaunpfosten, Streben, Tore, Zaunfelder sowie Schellen und Winkel zur Befestigung von Zaunfeldern für die Dauer von 10 Jahren
  • für sendzimirverzinkte und kunststoffbeschichtete Zaunpfosten, Streben, Tore, Zaunfelder sowie Schellen und Winkel zur Befestigung von Zaunfeldern für die Dauer von 15 Jahren
  • für feuerverzinkte Zaunpfosten, Streben, Tore, Zaunfelder sowie Schellen und Winkel zur Befestigung von Zaunfeldern für die Dauer von 15 Jahren
  • für feuerverzinkte und kunststoffbeschichtete Zaunpfosten, Streben, Tore, Zaunfelder sowie Schellen und Winkel zur Befestigung von Zaunfeldern für die Dauer von 15 Jahren

Von der Garantie sind Geflecht und Drahtrollen ausgeschlossen.

Für Fenstergitter gegen Durchrosten:

  • für zinkphosphatierte und kunststoffbeschichtete Fenstergitter für die Dauer von 10 Jahren
  • für feuerverzinkte Fenstergitter für die Dauer von 15 Jahren
  • für feuerverzinkte und kunststoffbeschichtete Fenstergitter für die Dauer von 15 Jahren

Von der Garantie sind blauverzinkte Fenstergitter ausgeschlossen.

Für die Produkte des DURAVIS® Sortiments:

  • für galvanisch unterverzinkte und duplex-kunststoffbeschichtete DURAVIS® Produkte für die Dauer von 20 Jahren
  • für sendzimirverzinkte und duplex-kunststoffbeschichtete DURAVIS® Produkte für die Dauer von 20 Jahren

Die Garantie ist eine Verbrauchergarantie, sodass sie nicht für den gewerblichen Endkunden gilt. Alle vorbezeichneten Garantiefristen gelten ab Kauf durch den Endverbraucher.

Eine vollständige Übersicht aller Produkte, für welche GAH-Alberts eine Garantie anbietet, können Sie auch der folgenden Übersicht entnehmen (PDF zur Ansicht oder zum Download).
GAH-Alberts Garantiezeiten Übersicht


2. Garantiegeber:

Gust. Alberts GmbH & Co. KG
Blumenthal 2
58849 Herscheid
Deutschland
(auf dieser Seite GAH-Alberts genannt)

3. Garantiebedingungen:

GAH-Alberts Garantiebedingungen Zaunsysteme

Verbraucher-Garantie
der Gust. Alberts GmbH & Co. KG
-nachfolgend GAH-Alberts genannt-

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein GAH-Alberts-Produkt entschieden haben. Sie dürfen daher hervorragende Qualität erwarten.
Deshalb gibt die GAH-Alberts unbeschadet der gesetzlichen Bestimmungen für ihre Produkte eine Garantie. Umfang und Bedingungen der Garantie ergeben sich aus der nachfolgenden Verbraucher-Garantie:

1. Garantievoraussetzungen
Welche GAH-Alberts-Produkte sind erfasst?
GAH-Alberts leistet für Zaunsysteme gegen Durchrosten wie folgt Garantie:
• für zinkphosphatierte und kunststoffbeschichtete Zaunpfosten, Streben, Tore, Zaunfelder sowie Schellen und Winkel zur
Befestigung von Zaunfeldern für die Dauer von 10 Jahren
• für sendzimirverzinkte und kunststoffbeschichtete Zaunpfosten, Streben, Tore, Zaunfelder sowie Schellen und Winkel zur
Befestigung von Zaunfeldern für die Dauer von 15 Jahren
• für feuerverzinkte Zaunpfosten, Streben, Tore, Zaunfelder sowie Schellen und Winkel zur Befestigung von Zaunfeldern
für die Dauer von 15 Jahren
• für feuerverzinkte und kunststoffbeschichtete Zaunpfosten, Streben, Tore, Zaunfelder sowie Schellen und Winkel zur
Befestigung von Zaunfeldern für die Dauer von 15 Jahren.
Die Garantie ist eine Verbrauchergarantie, sodass sie nicht für den gewerblichen Endkunden gilt. Von der Garantie sind Geflechtund
Drahtrollen ausgeschlossen. Alle vorbezeichneten Garantiefristen gelten ab Kauf durch den Endverbraucher. Voraussetzung
für die Garantiegeltendmachung ist stets der ordnungsgemäße Einbau. Es dürfen keine äußeren Gewalteinwirkungen vorliegen,
die die Oberfläche der Produkte beschädigen oder zerstören (z.B. Hammerschläge, Kratzer, usw.).
Der Verbraucher hat alle nachteiligen und vermeidbaren Einwirkungen zu unterlassen oder soweit diese unvermeidbar sind, auf
ein Mindestmaß zu reduzieren.

2. Garantiefall
Für was leistet GAH-Alberts Garantie?
GAH-Alberts garantiert dem Endverbraucher, dass innerhalb der oben genannten Garantiezeiten die unter Ziffer 1 genannten
Eigenprodukte nicht durchrosten und aufgrund eines solchen eventuellen Rostbefalls die Funktion nicht mehr gewährleistet
bzw. unzumutbar gestört wird.

3. Garantieleistungen
Wie wird Garantie geleistet und wann ist die Garantie ausgeschlossen?
GAH-Alberts leistet nach Maßgabe dieser Garantie im Garantiefall Ersatz des / der Produkte(s) im Wege des Austausches.
Ausdrücklich ausgeschlossen sind Kaufpreisrückzahlungen und/oder Schadenersatzansprüche, insbesondere für etwaige
Folgeschäden. Die Garantieleistung bezieht sich ausschließlich auf das konkret betroffene Produkt. GAH-Alberts behält sich vor,
gleichwertigen Ersatz zu stellen.
Die Garantie umfasst nicht den Austausch von Produkten, deren Rostdefekt:
• durch Änderungen an dem Produkt ohne Genehmigung von GAH-Alberts verursacht wurden
• auf einer unsachgemäßen oder einer fehlerhaften Verwendung oder fehlerhaften Montage beruht
• durch eine außergewöhnliche physikalische/chemische Überlastung bzw. Überbeanspruchung hervorgerufen wurde
• durch Beschädigung durch Reparaturen entstand
• auf einem äußeren Ergebnis beruhen, wie Unglücksfälle, Naturkatastrophen und alle anderen Ursachen, die von GAH-Alberts
nicht zu kontrollieren und/oder vorherzusehen sind.
Im Falle einer Rücksendung des Produktes gilt, Kosten und Risiko für den Transport liegen beim Garantienehmer, sodass
Versand-, Transport-, Wege- und Arbeitskosten nicht von GAH-Alberts ersetzt werden.

4. Geltendmachung
Wie mache ich die Garantie geltend?
Voraussetzung für die Geltendmachung von Garantieansprüchen sind:
• Der Garantieanspruch muss innerhalb der Garantiezeit fristgerecht gegenüber der GAH-Alberts geltend gemacht werden
• Das betreffende Produkt ist auf Verlangen von GAH-Alberts an diese zurück zusenden
• Der Garantiegeltendmachung muss ein schriftlicher Originalbeleg über den Kaufvertragsabschluss des Produktes beigefügt
sein (z.B. Rechnung, Kassenzettel).

5. Geltungsbereich
Wo gilt die Garantie?
Die Garantie gilt innerhalb der europäischen Union. Ausgeschlossen sind allerdings alle Gebiete mit extremen klimatischen und
extremen Umwelt-Verhältnissen.

6. Anwendbares Recht, AGB, Gerichtsstand
Was muss ich sonst noch beachten?
Diese Garantie unterliegt ausschließlich deutschem Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über
Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980. Ausschließlicher Gerichtsstand der Garantie ist der Sitz GAH
ALBERTS. Für den Rest gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese finden Sie im Internet unter www.gah.de.

GAH-Alberts Garantiebedingungen Fenstergitter

Verbraucher-Garantie
der Gust. Alberts GmbH & Co. KG
-nachfolgend GAH-Alberts genannt-

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein GAH-Alberts-Produkt entschieden haben. Sie dürfen daher hervorragende Qualität
erwarten. Deshalb gibt die GAH-Alberts unbeschadet der gesetzlichen Bestimmungen für ihre Produkte eine Garantie.
Umfang und Bedingungen der Garantie ergeben sich aus der nachfolgenden Verbraucher-Garantie:

1. Garantievoraussetzungen
Welche GAH-Alberts-Produkte sind erfasst?
GAH-Alberts leistet für Fenstergitter gegen Durchrosten wie folgt Garantie:
• für zinkphosphatierte und kunststoffbeschichtete Fenstergitter für die Dauer von 10 Jahren
• für feuerverzinkte Fenstergitter für die Dauer von 15 Jahren
• für feuerverzinkte und kunststoffbeschichtete Fenstergitter für die Dauer von 15 Jahren.
Die Garantie ist eine Verbrauchergarantie, sodass sie nicht für den gewerblichen Endkunden gilt. Von der Garantie sind
blauverzinkte Fenstergitter ausgeschlossen. Alle vorbezeichneten Garantiefristen gelten ab Kauf durch den Endverbraucher.
Voraussetzung für die Garantiegeltendmachung ist stets der ordnungsgemäße Einbau. Es dürfen keine äußeren Gewalteinwirkungen
vorliegen, die die Oberfläche der Produkte beschädigen oder zerstören (z.B. Hammerschläge, Kratzer, usw.).
Der Verbraucher hat alle nachteiligen und vermeidbaren Einwirkungen zu unterlassen oder soweit diese unvermeidbar sind, auf
ein Mindestmaß zu reduzieren.

2. Garantiefall
Für was leistet GAH-Alberts Garantie?
GAH-Alberts garantiert dem Endverbraucher, dass innerhalb der oben genannten Garantiezeiten die unter Ziffer 1 genannten
Eigenprodukte nicht durchrosten und aufgrund eines solchen eventuellen Rostbefalls die Funktion nicht mehr gewährleistet
bzw. unzumutbar gestört wird.

3. Garantieleistungen
Wie wird Garantie geleistet und wann ist die Garantie ausgeschlossen?
GAH-Alberts leistet nach Maßgabe dieser Garantie im Garantiefall Ersatz des / der Produkte(s) im Wege des Austausches.
Ausdrücklich ausgeschlossen sind Kaufpreisrückzahlungen und/oder Schadenersatzansprüche, insbesondere für etwaige
Folgeschäden. Die Garantieleistung bezieht sich ausschließlich auf das konkret betroffene Produkt. GAH-Alberts behält sich vor,
gleichwertigen Ersatz zu stellen.
Die Garantie umfasst nicht den Austausch von Produkten, deren Rostdefekt:
• durch Änderungen an dem Produkt ohne Genehmigung von GAH-Alberts verursacht wurden
• auf einer unsachgemäßen oder einer fehlerhaften Verwendung oder fehlerhaften Montage beruht
• durch eine außergewöhnliche physikalische/chemische Überlastung bzw. Überbeanspruchung hervorgerufen wurde
• durch Beschädigung durch Reparaturen entstand
• auf einem äußeren Ergebnis beruhen, wie Unglücksfälle, Naturkatastrophen und alle anderen Ursachen, die von GAH-Alberts
nicht zu kontrollieren und/oder vorherzusehen sind.
Im Falle einer Rücksendung des Produktes gilt, Kosten und Risiko für den Transport liegen beim Garantienehmer, sodass
Versand-, Transport-, Wege- und Arbeitskosten nicht von GAH-Alberts ersetzt werden.

4. Geltendmachung
Wie mache ich die Garantie geltend?
Voraussetzung für die Geltendmachung von Garantieansprüchen sind:
• Der Garantieanspruch muss innerhalb der Garantiezeit fristgerecht gegenüber der GAH-Alberts geltend gemacht werden
• Das betreffende Produkt ist auf Verlangen von GAH-Alberts an diese zurück zusenden
• Der Garantiegeltendmachung muss ein schriftlicher Originalbeleg über den Kaufvertragsabschluss des Produktes beigefügt
sein (z.B. Rechnung, Kassenzettel).

5. Geltungsbereich
Wo gilt die Garantie?
Die Garantie gilt innerhalb der europäischen Union. Ausgeschlossen sind allerdings alle Gebiete mit extremen klimatischen und
extremen Umwelt-Verhältnissen.

6. Anwendbares Recht, AGB, Gerichtsstand
Was muss ich sonst noch beachten?
Diese Garantie unterliegt ausschließlich deutschem Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über
Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980. Ausschließlicher Gerichtsstand der Garantie ist der Sitz GAH
ALBERTS. Für den Rest gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese finden Sie im Internet unter www.gah.de.

GAH-Alberts Garantiebedingungen des DURAVIS® Sortiments

Verbraucher-Garantie der Gust. Alberts GmbH & Co. KG, Blumenthal 2, 58849 Herscheid, Deutschland
-nachfolgend GAH-Alberts genannt-

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein GAH-Alberts-Produkt entschieden haben. Sie dürfen daher hervorragende Qualität
erwarten. Deshalb gibt die GAH-Alberts unbeschadet der gesetzlichen Bestimmungen für ihre Produkte eine Garantie.
Umfang und Bedingungen der Garantie ergeben sich aus der nachfolgenden Verbraucher-Garantie:

1. Garantievoraussetzungen
Welche GAH-Alberts-Produkte sind erfasst?
GAH-Alberts leistet für die Produkte des DURAVIS® Sortiments wie folgt Garantie:
• für galvanisch unterverzinkte und duplex-kunststoffbeschichtete DURAVIS® Produkte für die Dauer von 20 Jahren
• für sendzimirverzinkte und duplex-kunststoffbeschichtete DURAVIS® Produkte für die Dauer von 20 Jahren.
Die Garantie ist eine Verbrauchergarantie, sodass sie nicht für den gewerblichen Endkunden gilt. Alle vorbezeichneten
Garantiefristen gelten ab Kauf durch den Endverbraucher. Voraussetzung für die Garantiegeltendmachung ist stets der
ordnungsgemäße Einbau. Es dürfen keine äußeren Gewalteinwirkungen vorliegen, die die Oberfläche der Produkte
beschädigen oder zerstören (z.B. Hammerschläge, Kratzer, Chemikalien usw.). Der Verbraucher hat alle nachteiligen und
vermeidbaren Einwirkungen zu unterlassen oder soweit diese unvermeidbar sind, auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

2. Garantiefall
Für was leistet GAH-Alberts Garantie?
GAH-Alberts garantiert dem Endverbraucher, dass innerhalb der oben genannten Garantiezeiten die unter
Ziffer 1 genannten Eigenprodukte nicht durchrosten und aufgrund eines solchen eventuellen Rostbefalls die Funktion
nicht mehr gewährleistet bzw. unzumutbar gestört wird.
3. Garantieleistungen
Wie wird Garantie geleistet und wann ist die Garantie ausgeschlossen?
GAH-Alberts leistet nach Maßgabe dieser Garantie im Garantiefall Ersatz des / der Produkte(s) im Wege des
Austausches. Ausdrücklich ausgeschlossen sind Kaufpreisrückzahlungen und / oder Schadenersatzansprüche,
insbesondere für etwaige Folgeschäden. Die Garantieleistung bezieht sich ausschließlich auf das konkret betroffene
Produkt. GAH-Alberts behält sich vor, gleichwertigen Ersatz zu stellen.
Die Garantie umfasst nicht den Austausch von Produkten, deren Rostdefekt:
• durch Änderungen an dem Produkt ohne Genehmigung von GAH-Alberts verursacht wurden
• auf einer unsachgemäßen oder einer fehlerhaften Verwendung oder fehlerhaften Montage beruht
• durch eine außergewöhnliche physikalische / chemische Überlastung bzw. Überbeanspruchung hervorgerufen wurde
• durch Beschädigung durch Reparaturen entstand
• auf einem äußeren Ergebnis beruhen, wie Unglücksfälle, Naturkatastrophen und alle anderen Ursachen, die von
GAH-Alberts nicht zu kontrollieren und / oder vorherzusehen sind.
Im Falle einer Rücksendung des Produktes gilt, Kosten und Risiko für den Transport liegen beim Garantienehmer,
sodass Versand-, Transport-, Wege- und Arbeitskosten nicht von GAH-Alberts ersetzt werden.

4. Geltendmachung
Wie mache ich die Garantie geltend?
Voraussetzung für die Geltendmachung von Garantieansprüchen sind:
• Der Garantieanspruch muss innerhalb der Garantiezeit fristgerecht gegenüber der GAH-Alberts
(Blumenthal 2, 58849 Herscheid, Deutschland, Telefon: +49 (0)2357 - 907 0, Telefax: +49 (0)2357 - 907 189,
Email: info@gah.de) geltend gemacht werden
• Das betreffende Produkt ist auf Verlangen von GAH-Alberts an diese zurück zusenden
• Der Garantiegeltendmachung muss ein schriftlicher Originalbeleg über den Kaufvertragsabschluss des Produktes
beigefügt sein (z.B. Rechnung, Kassenzettel).
Die Garantie gilt neben den gesetzlichen Rechten. Ihre gesetzlichen Rechte, wie Widerrufsrechte oder
Gewährleistungsansprüche, werden durch die Garantie nicht eingeschränkt.

5. Geltungsbereich
Wo gilt die Garantie?
Die Garantie gilt innerhalb der europäischen Union. Ausgeschlossen sind allerdings alle Gebiete mit extremen
klimatischen und extremen Umwelt-Verhältnissen.

6. Anwendbares Recht, AGB, Gerichtsstand
Was muss ich sonst noch beachten?
Diese Garantie unterliegt ausschließlich deutschem Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten
Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980. Dies gilt nicht gegenüber deutschen
Verbrauchern. Ergänzend gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von GAH, abrufbar unter
https://www.gah.de/allgemeine-geschaeftsbedingungen/.

Hinweis:
Die GAH-Alberts Garantiebedingungen können Sie auch unter den folgenden Links als PDF ansehen oder herunterladen.
GAH-Alberts Zaunsysteme Garantiebedingungen
GAH-Alberts Fenstergitter Garantiebedingungen
GAH-Alberts DURAVIS Sortiment Garantiebedingungen

4. Mängelrechte:

Die Rechte des Käufers bei Mängeln nach § 437 ff. BGB werden durch die Garantie nicht eingeschränkt.
Die Rechte des Käufers bei Mängeln lauten wie folgt:
Ist die Sache mangelhaft, kann der Käufer, wenn die Voraussetzungen der folgenden Vorschriften vorliegen und soweit nicht ein anderes bestimmt ist,
1. nach § 439 BGB Nacherfüllung verlangen,
2. nach den §§ 440, 323 und 326 Abs. 5 BGB von dem Vertrag zurücktreten oder nach § 441 BGB den Kaufpreis mindern und
3. nach den §§ 440, 280, 281, 283 und 311a BGB Schadensersatz oder nach § 284 BGB Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen.

5. Räumlicher Geltungsbereich:

Die Garantie gilt innerhalb der europäischen Union. Ausgeschlossen sind allerdings alle Gebiete mit extremen klimatischen und
extremen Umwelt-Verhältnissen.

Zuletzt angesehen