Kärcher Garantiebedingungen

Kärcher

Nachfolgend erteilen wir Auskunft zu den Garantiebedingungen der Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Diesen erreichen Sie wie folgt:
Email: info@j-kessel.de
Telefon: 07851 / 874-23
Online: Kontaktformular

Zur Anmeldung Ihrer Reklamation nutzen Sie bitte wenn möglich unser Online-Formular Defektes Produkt.

Kärcher Garantiebedigungen

1. Garantiedauer:

Die Garantiefrist beginnt für alle Produkte jeweils mit dem Kaufdatum durch den Endnutzer. Auf Geräte, deren Produktionsdatum zum Zeitpunkt des Kaufes über fünf Jahre zurückliegt, gibt Kärcher keine Garantie.

a. Bereiche Home & Garden und Home Line
Für Produkte (Geräte und Zubehör) aus diesen Bereichen gewährt Kärcher eine Garantiedauer von 24 Monaten, welche auch für Reinigungsgeräte der 2. Wahl gilt. Beide Bereiche umfassen ausschließlich alle für den privaten Gebrauch konzipierten Reinigungsgeräte von Kärcher.

b. Bereiche Professional und Industrial
Produkte aus diesen Bereichen werden in Kleingeräte und Investitionsgüter unterteilt.
Kleingeräte 1 -  Garantiedauer: 12 Monate; 24 Monate mit Registrierung über Internet
Investitionsgüter - Garantiedauer: 12 Monate; 60 Monate Gesamtdauer möglich 2
Bei privater Nutzung 24 Monate Garantie.

c. Bereich Waschtechnik
Für Produkte aus diesem Bereich gewährt Kärcher eine Garantiedauer von 12 Monaten.

d. Gebraucht- und Vorführgeräte
Auf alle Gebraucht- und Vorführgeräte, direkt von Kärcher bezogen, gewähren wir eine Garantiedauer von 12 Monaten.

e. Reparaturen
Für alle durch einen Kärcher Werkkundendienst durchgeführten Reparaturen gewährt Kärcher eine Garantiedauer von 12 Monaten auf den Umfang der Reparatur.

f. Ersatzteile
Für Ersatzteile gewährt Kärcher bei bestimmungsgemäßer Verwendung eine Garantiedauer von 12 Monaten.

Bei Aufsitzkehrmaschinen sowie bei Kommunalkehrmaschinen und Geräteträgern ist für die Anerkennung von Garantieansprüchen ein Nachweis für die lückenlose Durchführung der von Kärcher vorgeschriebenen Wartungen zu erbringen. Die Wartungsintervalle sind der Bedienungsanleitung zu entnehmen. Als Nachweis gilt die durch einen Kärcher eigenen Mitarbeiter oder autorisierten Service-Partner vollständig ausgefüllte Inspektions- und Wartungscheckliste.Durch Ersatzlieferungen aus Garantiegründen oder kostenlose Nachbesserungen in der Garantiezeit tritt weder eine Verlängerung der ursprünglichen Garantiezeit ein noch beginnt die Garantiezeit von neuem.

2. Garantiegeber:

Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH
Friedrich-List-Straße 4
D-71364 Winnenden 

3. Garantiebedingungen:

Die nachstehenden Garantiebedingungen der

Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH
Friedrich-List-Straße 4
D-71364 Winnenden
(nachfolgend Kärcher)

regeln Ihre Rechte als Verbraucher gegenüber Kärcher im Falle von Material- oder Fabrikationsfehlern Ihres Kärcher-Produkts. Hier finden Sie Informationen zum Umfang, Dauer und Geltendmachung der Garantie.Durch die von Kärcher eingeräumte Garantie bleiben Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte gegenüber dem Verkäufer des Produktes unberührt. Ist Ihr Produkt fehlerhaft, können Sie sich daher in jedem Fall und ohne Einschränkungen auch an den Verkäufer des Produktes wenden, unabhängig davon, ob ein Garantiefall vorliegt und ob die Garantie in Anspruch genommen wird oder nicht.

I. Beginn und Dauer der Garantie

Die Garantiefrist beginnt für alle Produkte jeweils mit dem Kaufdatum durch den Endnutzer. Auf Geräte, deren Produktionsdatum zum Zeitpunkt des Kaufes über fünf Jahre zurückliegt, gibt Kärcher keine Garantie.

a. Bereiche Home & Garden und Home Line

Für Produkte (Geräte und Zubehör) aus diesen Bereichen gewährt Kärcher eine Garantiedauer von 24 Monaten, welche auch für Reinigungsgeräte der 2. Wahl gilt. Beide Bereiche umfassen ausschließlich alle für den privaten Gebrauch konzipierten Reinigungsgeräte von Kärcher.

b. Bereiche Professional und Industrial
Produkte aus diesen Bereichen werden in Kleingeräte und Investitionsgüter unterteilt. 
Kleingeräte 1 -  Garantiedauer: 12 Monate; 24 Monate mit Registrierung über Internet
Investitionsgüter - Garantiedauer: 12 Monate; 60 Monate Gesamtdauer möglich 2
Bei privater Nutzung 24 Monate Garantie.

c. Bereich Waschtechnik
Für Produkte aus diesem Bereich gewährt Kärcher eine Garantiedauer von 12 Monaten.

d. Gebraucht- und Vorführgeräte
Auf alle Gebraucht- und Vorführgeräte, direkt von Kärcher bezogen, gewähren wir eine Garantiedauer von 12 Monaten.

e. Reparaturen
Für alle durch einen Kärcher Werkkundendienst durchgeführten Reparaturen gewährt Kärcher eine Garantiedauer von 12 Monaten auf den Umfang der Reparatur.

f. Ersatzteile
Für Ersatzteile gewährt Kärcher bei bestimmungsgemäßer Verwendung eine Garantiedauer von 12 Monaten.

Bei Aufsitzkehrmaschinen sowie bei Kommunalkehrmaschinen und Geräteträgern ist für die Anerkennung von Garantieansprüchen ein Nachweis für die lückenlose Durchführung der von Kärcher vorgeschriebenen Wartungen zu erbringen. Die Wartungsintervalle sind der Bedienungsanleitung zu entnehmen. Als Nachweis gilt die durch einen Kärcher eigenen Mitarbeiter oder autorisierten Service-Partner vollständig ausgefüllte Inspektions- und Wartungscheckliste.Durch Ersatzlieferungen aus Garantiegründen oder kostenlose Nachbesserungen in der Garantiezeit tritt weder eine Verlängerung der ursprünglichen Garantiezeit ein noch beginnt die Garantiezeit von neuem.

II. Geltendmachung der Garantie
Um während der Garantiezeit auftretende Material- oder Herstellungsfehler gegenüber Kärcher geltend zu machen, erkundigen Sie sich bitte über die einzelnen Möglichkeiten auf www.kaercher.com/de/services oder nehmen Sie Kontakt mit Kärcher auf:
Tel: (07195) 903-0
Fax: (07195) 903-2980
E-Mail: info@vertrieb.kaercher.com
Für die Anerkennung jeglicher Garantieansprüche ist die Vorlage eines maschinell erstellten Kaufbeleges (Kopie ausreichend) erforderlich, aus dem Kaufdatum und Typenbezeichnung hervorgehen. Diese Kopie muss bei evtl. Einsendungen beigelegt werden.


III. Voraussetzungen für eine Garantiezusage

  • Es handelt sich bei dem erworbenen Produkt um ein unter I. aufgeführtes Produkt.
  • Die Maschinen und Geräte sind in der Bundesrepublik Deutschland aufgestellt.
  • Die Mängelrüge muss vor Ablauf der Garantiezeit unverzüglich nach Entdeckung des Mangels schriftlich bei uns eingehen.


IV. Inhalt und Umfang der Garantie

  • Innerhalb der Garantiezeit auftretende Material- oder Herstellungsfehler beseitigt der Kärcher Werkkundendienst oder ein autorisierter Service-Partner von Kärcher kostenlos, entweder durch Instandsetzung oder durch Ersatz/Tausch der betreffenden Teile/Geräte. Ausgetauschte Teile/Geräte gehen in das Eigentum von Kärcher über.
  • Der Käufer muss sich Leistungen, die er vom Verkäufer im Rahmen der Gewährleistung erhalten hat, auf die Garantie anrechnen lassen.
  • Für Reparaturen während der Garantiezeit werden keine Leihgeräte gestellt bzw. hierfür keine Kosten übernommen.
  • Die Garantie umfasst keine darüber hinausgehenden Schadensersatzansprüche gegenüber Kärcher.


V. Einschränkung der Garantie

Die Garantie erlischt, wenn Fehler oder Mängel zurückzuführen sind auf:

  • gebrauchsüblichen Verschleiß, insbesondere bei
    - Dichtungen nach 4 Monaten (unabhängig der Laufleistung)
    - Pumpensets nach 4 Monaten (unabhängig der Laufleistung)
    - Batterien nach Überschreitung der vom Batteriehersteller vorgegebenen Ladezyklen
  • fehlerhafte Aufstellung oder Installation, z.B. Nichtbeachtung der gültigen VDE-Vorschriften oder von Installationsanweisungen
  • bestimmungswidrige Nutzung sowie unsachgemäße Bedienung oder Beanspruchung, z.B. gewerbliche Nutzung von nichtgewerblichen Produkten (z.B. aus dem Bereich Home & Garden), Verwendung von ungeeigneten Chemikalien
  • äußere Einwirkungen, z. B. Fremdbeschädigungen, Schäden durch Witterungseinflüsse oder sonstige Naturerscheinungen
  • Reparaturen oder Abänderungen, die nicht von Kärcher oder einer von Kärcher autorisierten dritten Stelle vorgenommen wurden
  • Verwendung von Nicht-Originalzubehör oder Nicht-Originalersatzteilen von Kärcher
  • Mängel, die dem Kunden bereits beim Kauf bekannt waren
  • Nichtbeachten von Betriebs-, Aufbewahrungs- und Transportvorgaben, die in der Betriebsanleitung beschrieben sind.

 

Hinweis:
Die Kärcher Garantiebedingungen können Sie auch unter dem folgenden Link als PDF ansehen oder herunterladen.
Kärcher Garantiebedingungen

4. Mängelrechte:

Die Rechte des Käufers bei Mängeln nach § 437 ff. BGB werden durch die Garantie nicht eingeschränkt.
Die Rechte des Käufers bei Mängeln lauten wie folgt:
Ist die Sache mangelhaft, kann der Käufer, wenn die Voraussetzungen der folgenden Vorschriften vorliegen und soweit nicht ein anderes bestimmt ist,
1. nach § 439 BGB Nacherfüllung verlangen,
2. nach den §§ 440, 323 und 326 Abs. 5 BGB von dem Vertrag zurücktreten oder nach § 441 BGB den Kaufpreis mindern und
3. nach den §§ 440, 280, 281, 283 und 311a BGB Schadensersatz oder nach § 284 BGB Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen.

5. Räumlicher Geltungsbereich:

Deutschland


siehe Registrierungsauswahl im Internet. Nur gültig bei Registrierung innerhalb von sechs Wochen nach dem Kauf. Die Garantie beginnt mit dem Datum des Kaufes.

Durch regelmäßige Wartungen (mind. 1 x pro Jahr) wird die Garantiedauer auf 24 Monate verlängert (Wartungsvertrag direkt mit Kärcher). Durch den Abschluss eines Full-Service Vertrags wird die Garantiedauer entsprechend der Vertragslaufzeit (max. 60 Monate) verlängert (beides über Kärcher direkt möglich). Die Verlängerung der Garantiedauer über einen Wartungsvertrag ist auch durch teilnehmende Fachhändler möglich.

Zuletzt angesehen