Malern und Renovieren - ein breites Arbeitsfeld

Tapezieren, Streichen, Lackieren, Boden verlegen - fast jeder hat eine oder mehrere dieser Arbeiten schon einmal verrichtet, meist im Rahmen eines Umzugs oder einer Renovierung. Für Maler und Lackierer oder Fliesenleger gehören sie zum beruflichen Alltag.mehr...

Maler- und Renovierungsbedarf

Das benötigte Material ist in beiden Fällen gleich: Abdeckplanen zum Schutz der Arbeitsumgebung, das passende Werkzeug wie Pinsel, Walzen oder Spachtel, das Verbrauchsmaterial wie Farben, Lacke, Lasuren, Kleber oder Leim – die Liste kann fast endlos fortgesetzt werden. Wesentlich ist, dass Arbeitsaufgabe, Werkzeug und gewähltes Verbrauchsmaterial zusammen passen und auch richtig miteinander angewendet werden, um am Ende auch ein optimales Ergebnis zu erhalten. Dabei bieten die Sortimente der branchentypischen Hersteller wie beispielsweise Dupli-Color, Pattex, Ponal, Hammerite, Schöner Wohnen, Wilckens oder Decotric eine fast unüberschaubare Auswahl. Besonders bei den Produktgruppen Farben und Lacken sowie den dazu benötigten Pinsel sticht dies ins Auge. Wie also wählt man den richtigen Pinsel für die jeweilige Aufgabe?

Der Pinsel als häufigstes Malerwerkzeug

Grob, fein, rund, schmal, breit, mit Kunststoffgriff, mit Holzgriff – Pinselvarianten gibt es wie Sand am Meer. Versuchen wir also, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.
Grundsätzlich gilt zunächst: Je gröber die Form der Pinselhaare ist, desto mehr Farbe bzw. Lack kann aufgenommen werden. Weiter unterscheidet man im Wesentlichen drei Formen:

  • Rund: Runde Pinselformen können besonders viel Farbe halten und werden daher bevorzugt für große Flächen eingesetzt. Dreht man den Pinsel beim Auftragen der Farbe, wird das Ergebnis besonders gleichmäßig.
  • Flach: Flachpinsel eigenen sich hervorragend für schmale Striche und Ecken, auch lässt sich die Farbe sehr gut verteilen.
  • Fächerform: Fächerförmige Pinsel sind sehr gut zum Mischen von Farben geeignet.

Daneben gibt es zahlreiche Sonderformen, die besonders in der Malerei bekannt sind und zum Einsatz kommen. Eine recht bekannte Pinselform im Maler- und Renovierungsbereich dürfte der Quast sein. Es handelt sich dabei um einen breiten, rechteckigen Pinsel mit dichter, weicher Borstenlage, der sich optimal zum Auftragen von Farben, Kleister oder Lösungen auf breite und große Flächen eignet.
Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir die Produkte für den Maler- und Renovierungsbedarf in unserem Shop übersichtlich in Unterkategorien gegliedert. Selbstverständlich steht Ihnen aber auch unser Verkaufsteam jederzeit zur Verfügung und beantwortet Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich alle offenen Fragen.

Zuletzt angesehen