Toro Garantiebedingungen

Toro

Nachfolgend erteilen wir Auskunft zu den Toro Garantiebedingungen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Diesen erreichen Sie wie folgt:
Email: info@j-kessel.de
Telefon: 07851 / 874-23
Online: Kontaktformular

Zur Anmeldung Ihrer Reklamation nutzen Sie bitte wenn möglich unser Online-Formular Defektes Produkt.

Toro Garantiebedigungen

1. Garantiedauer:

Die folgenden Garantiezeiträume gelten ab dem Kaufdatum:

Produkte Garantiezeitraum
Handrasenmäher mit Selbstantrieb   Gussmähwerk 5 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
90 Tage bei kommerzieller Verwendung
  Motor 5 Jahre GTS-Garantie,
Privatanwendung³
  Batterie 2 Jahre
  Stahlmähwerk      2 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
30 Tage bei kommerzieller Verwendung
  Motor 2 Jahre GTS-Garantie,
Privatanwendung³
Time Master Mäher   3 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
90 Tage bei gewerblicher Verwendung
  Motor 3 Jahre GTS-Garantie,
Privatanwendung³
  Batterie 2 Jahre
Tragbare Elektroprodukte
und Handrasenmäher
  2 Jahre bei Verwendung durch
Privatpersonen²
Keine Garantie bei gewerblicher Nutzung
Schneefräsen Einstufig 2 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
45 Tage bei kommerzieller Verwendung 
  Motor 2 Jahre GTS-Garantie,
Privatanwendung³ 
  Zweistufig 3 Jahre bei Privatkunden-Verwendung²
45 Tage bei kommerzieller Verwendung 
  Auswurfkanal, Ablenkblech und   
Räumwerkgehäuseabdeckung    
Lebenslang (nur Erstkäufer)5
Elektrische Schneefräsen   2 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
Keine Garantie für kommerziellen Gebrauch    
Alle unten aufgeführten Aufsitzmäher   Motor Garantie des Motorherstellers4
  Batterie 2 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
  Anbaugeräte 2 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
Rasen- und Gartentraktore DH    2 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
30 Tage bei gewerblicher Verwendung 
Rasen- und Gartentraktore XLS   3 Jahre bei Privatkunden-Verwendung²
30 Tage bei gewerblicher Verwendung 
TimeCutter    3 Jahre bei Privatkunden-Verwendung²
30 Tage bei gewerblicher Verwendung 
TITAN-Rasenmäher    3 Jahre oder 240 Stunden5
  Rahmen Lebenslang (nur Erstkäufer)6


2. Garantiegeber:

The Toro Company
8111 Lyndale Avenue South
Bloomington, MN 55420
U.S.A.

3. Garantiebedingungen:

Die Garantie von Toro Geräte für den Privatgebrauch
und
Die GTS-Leichtstartgarantie von Toro

Bedingungen und abgedeckte Produkte
The Toro Company und die Vertragshändler, Toro Warranty Company, gewährleisten im Rahmen eines gegenseitigen Abkommens die aufgeführten Produkte für den Erstkäufer) von Toro zu reparieren, wenn die Produkte Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, aufgrund eines Bestandteildefekts ausfallen, oder wenn der Toro GTS-Leichtstartmotor (Guaranteed to Start) nicht beim ersten oder zweiten Ziehen anspringt, wenn die in der Bedienungsanleitung aufgeführten regelmäßigen Wartungsarbeiten ausgeführt wurden.

Die folgenden Garantiezeiträume gelten ab dem Kaufdatum:

Produkte Garantiezeitraum
Handrasenmäher mit Selbstantrieb   Gussmähwerk 5 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
90 Tage bei kommerzieller Verwendung
  Motor 5 Jahre GTS-Garantie,
Privatanwendung³
  Batterie 2 Jahre
  Stahlmähwerk      2 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
30 Tage bei kommerzieller Verwendung
  Motor 2 Jahre GTS-Garantie,
Privatanwendung³
Time Master Mäher   3 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
90 Tage bei gewerblicher Verwendung
  Motor 3 Jahre GTS-Garantie,
Privatanwendung³
  Batterie 2 Jahre
Tragbare Elektroprodukte
und Handrasenmäher
  2 Jahre bei Verwendung durch
Privatpersonen²
Keine Garantie bei gewerblicher Nutzung
Schneefräsen Einstufig 2 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
45 Tage bei kommerzieller Verwendung 
  Motor 2 Jahre GTS-Garantie,
Privatanwendung³ 
  Zweistufig 3 Jahre bei Privatkunden-Verwendung²
45 Tage bei kommerzieller Verwendung 
  Auswurfkanal, Ablenkblech und   
Räumwerkgehäuseabdeckung    
Lebenslang (nur Erstkäufer)5
Elektrische Schneefräsen   2 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
Keine Garantie für kommerziellen Gebrauch    
Alle unten aufgeführten Aufsitzmäher   Motor Garantie des Motorherstellers4
  Batterie 2 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
  Anbaugeräte 2 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
Rasen- und Gartentraktore DH    2 Jahre bei Privatpersonen-Verwendung²
30 Tage bei gewerblicher Verwendung 
Rasen- und Gartentraktore XLS   3 Jahre bei Privatkunden-Verwendung²
30 Tage bei gewerblicher Verwendung 
TimeCutter    3 Jahre bei Privatkunden-Verwendung²
30 Tage bei gewerblicher Verwendung 
TITAN-Rasenmäher    3 Jahre oder 240 Stunden5
  Rahmen Lebenslang (nur Erstkäufer)6


Die Garantieansprüche werden ggf. abgelehnt, wenn der Betriebsstundenzähler abgeschlossen oder modifiziert wurde oder Zeichen einer Modifizierung aufweist.

Verantwortung des Eigentümers
Sie müssen das Produkt von Toro gemäß der in der Bedienungsanleitung aufgeführten Wartungsarbeiten pflegen. Für solche Routinewartungsarbeiten, die von Ihnen oder einem Händler durchgeführt werden, kommen Sie auf.

Anweisungen für die Inanspruchnahme von Wartungsarbeiten unter Garantie
Halten Sie dieses Verfahren ein, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Produkte von Toro Material- oder Herstellungsfehler aufweisen.

  1. Wenden Sie sich an die Verkaufsstelle, um einen Kundendienst für das Produkt zu vereinbaren. Wenn Sie den Verkäufer nicht kontaktieren können, können Sie sich auch an jeden offiziellen Vertragshändler von Toro wenden.
    Siehe beiliegende Liste der Vertragshändler. (zu finden auf Seite 2 der Toro Garantiebedingungen)

  2. Bringen Sie das Produkt und den Kaufnachweis (Rechnung) zum Händler. Wenn Sie mit der Analyse oder dem Support des Vertragshändlers nicht zufrieden sind, wenden Sie sich an Toro unter:
    Toro Customer Care Department, RLC Division
    Toro Warranty Company
    8111 Lyndale Avenue South
    Bloomington, MN 55420-1196
    001–952–948–4707


Nicht von der Garantie abgedeckte Punkte und Bedingungen

Es bestehen keine weiteren ausdrücklichen Garantien, außer Sondergarantien für Emissionsanlagen und Motoren bei einigen  Produkten. Diese ausdrückliche Garantie schließt Folgendes aus:

  • Kosten für regelmäßige Wartungsarbeiten oder Teile, wie z. B. Filter, Kraftstoff, Schmiermittel, Ölwechsel, Zündkerzen, Luftfilter, Schärfen der Messer bzw. abgenutzte Messer, Kabel- und Gestänge-Einstellungen oder Einstellen der Bremsen oder der Kupplung.
  • Komponentenausfall aufgrund von normaler Abnutzung
  • Jedes Produkt oder Teil, das modifiziert oder missbraucht wurde oder vernachlässigt wurde und aufgrund eines Unfalls oder fehlender Wartung ersetzt oder repariert werden muss
  • Gebühren für Abholung und Zustellung
  • Reparaturen oder versuchte Reparaturen, die nicht vom offiziellen Toro Vertragshändler ausgeführt wurden
  • Reparaturen, die aufgrund eines Nichtbeachten der folgenden Schritte für das Betanken entstehen (weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung)
    – Das Entfernen von Verunreinigungen aus der Kraftstoffanlage ist nicht abgedeckt
    – Verwenden von altem Kraftstoff (älter als einen Monat) oder von Kraftstoff, der mehr als 10 % Ethanol oder mehr als 15 % MTBE enthält
    – Kein Entleeren der Kraftstoffanlage vor der Einlagerung oder Nichtverwendung von mehr als einem Monat
  • Reparaturen oder Einstellungen zum Beheben von Startproblemen aufgrund folgender Ursachen:
    – Nichteinhalten vorgeschriebener Wartungsarbeiten oder empfohlener Schritte für das Auftanken
    – Messer des Sichelmähers trifft auf ein Objekt
  • Spezielle Einsatzbedingungen, bei denen mehr als zweimaliges Ziehen erforderlich ist
    – Erster Start nach längerer Nichtverwendung für über drei Monate oder saisonaler Einlagerung
    – Starts in niedrigen Temperaturen, wie z. B. im Frühjahr oder Herbst
    – Falsches Anlassen: Lesen Sie bei Startproblemen bitte in der Bedienungsanleitung nach, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Startabläufe einhalten. Dies kann Ihnen einen unnötigen Besuch beim Toro Vertragshändler sparen.


Allgemeine Bedingungen

Für den Käufer gelten die gesetzlichen Vorschriften jedes Landes. Die Rechte, die dem Käufer aus diesen gesetzlichen Vorschriften zustehen, werden nicht von dieser Garantie eingeschränkt.

Hinweis:
Die Toro Garantiebedingungen können Sie auch unter dem folgenden Link als PDF ansehen oder herunterladen.
Toro Garantiebedingungen

4. Mängelrechte:

Die Rechte des Käufers bei Mängeln nach § 437 ff. BGB werden durch die Garantie nicht eingeschränkt.
Die Rechte des Käufers bei Mängeln lauten wie folgt:
Ist die Sache mangelhaft, kann der Käufer, wenn die Voraussetzungen der folgenden Vorschriften vorliegen und soweit nicht ein anderes bestimmt ist,
1. nach § 439 BGB Nacherfüllung verlangen,
2. nach den §§ 440, 323 und 326 Abs. 5 BGB von dem Vertrag zurücktreten oder nach § 441 BGB den Kaufpreis mindern und
3. nach den §§ 440, 280, 281, 283 und 311a BGB Schadensersatz oder nach § 284 BGB Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen.

5. Räumlicher Geltungsbereich:

Weltweit.

 

1 Erstkäufer ist die Person, die das Toro Produkt neu gekauft hat.
2 Normaler Privatgebrauch bedeutet die Verwendung des Produktes auf demselben Grundstück wie das Eigenheim. Der Einsatz an mehreren Standorten wird als gewerblicher Gebrauch eingestuft, und in diesen Situationen würde die gewerbliche Garantie gelten.
3 Die Toro GTS-Startgarantie gilt nicht bei gewerblichem Gebrauch.
4 Einige Motoren, die in Toro Produkten eingesetzt werden, haben eine Garantie vom Motorhersteller.
5 Je nach dem, was zuerst eintritt.
6 Lebenslange Rahmengarantie: Wenn der Hauptrahmen, der aus den geschweißten Teilen besteht, die die Traktorstruktur ergeben, an der andere Bestandteile, u. a. der Motor, befestigt sind, bei normalen Gebrauch Risse zeigt oder bricht, wird er im Rahmen der Garantie (nach Ermessen von Toro) kostenfrei (keine Material- und Lohnkosten) repariert oder ausgewechselt. Ein Rahmenversagen aufgrund von Missbrauch oder nicht ausgeführten Reparaturen, die aufgrund von Rost oder Korrosion erforderlich sind, ist nicht abgedeckt.

Zuletzt angesehen