Kärcher Tauchdruckpumpe BP 2 Cistern

Sie haben sich schon oft über die hohe Wasserrechnung geärgert und sich gefragt, wie Sie Ihre Bewässerung kostengünstiger lösen können? Haben Sie schon einmal über die Nutzung von Regen-, Brunnen oder Grundwasser nachgedacht? Hersteller wie Kärcher oder Metabo bieten mit Geräten wie Gartenpumpen, Hauswasserwerken oder Tauchdruckpumpen die entsprechende technische Lösung dafür. Die BP 2 Cistern stellen wir heute exemplarisch vor. Als Tauchdruckpumpe eignet sie sich ideal zur Nutzung der angesprochenen alternativen Wasserquellen. Das Gerät ist kompakt gebaut und mit einem praktischen Tragegriff versehen. Mit einem Eigengewicht von 9,9kg lässt sich die Pumpe problemlos transportieren. Material und Verarbeitung zeigen ganz klar, dass auf eine hohe Lebensdauer und Robustheit im Einsatz größten Wert gelegt wird. Das Pumpengehäuse, die Gewindestutzen sowie der Tragegriff sind komplett aus Edelstahl. Das im Lieferumfang enthaltene Pumpenanschlussstück ermöglicht ein schnelles Anschließen von handelsüblichen ¾“ und 1“ Schläuchen. Auch ein Rückschlagventil ist integriert. Im Betrieb zeigt sich ein weiterer Vorteil der BP 2 Cistern: Der integrierte Vorfilter schützt die Pumpe vor Verschmutzungen und unterstützt so auch nochmals die Lebensdauer. Praktisch ist auch der Schwimmerschalter: Je nach Wasserstand schaltet er die Pumpe automatisch an- oder ab und bewahrt sie so vor Trockenlauf. Sie müssen den Bewässerungsvorgang nach dem Start somit nicht permanent überwachen, das Gerät nimmt keinen Schaden. Die Fördermenge liegt bei maximal 5700 Liter pro Stunde. Ein Tipp am Rande: Am besten eignet sich die BP 2 Cistern in Kombination mit einer Zisterne!

»Hier zur Produktdetailsseite der Tauchdruckpumpe BP 2 von Kärcher.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.