Stihl Motorsensen

Motorsense gesucht?

Warum es sich lohnt, sich im Sortiment des Motorgeräte Herstellers Stihl umzusehen, welche unterschiedlichen Geräte es gibt und welches Modell sich am Besten für welche Arbeiten eignet – darum geht es in diesem Beitrag – los geht’s!

 

 

Was Stihl zu bieten hat

Hersteller StihlWer den Hersteller Stihl kennt weiß, dass es beinahe keine Arbeiten rund um die Pflege von Gewächsen mit motorisierten Geräten gibt, für die das Unternehmen nicht die passende Lösung im Angebot hat. So finden sich neben den weltbekannten Stihl Kettensägen beispielsweise auch Rasenmäher, Gartenhäcksler, Hochdruckreiniger, Heckenscheren, Gehölzschneider aber auch die hier in diesem Beitrag thematisierten Motorsensen im aktuellen Sortiment des beliebten Markenherstellers. Eines haben alle Produkte aus dem Hause Stihl gemeinsam: Sie überzeugen die Anwender mit innovativer Technik, praktischen Features, sehr gutem Bedienkomfort und einer hohen Qualität. Diese Details legen den Grundstein für zuverlässige, leistungsstarke Maschinen mit einer hohen Produktlebensdauer. Wer mehr zum Hersteller Stihl, der Firmengeschichte, der Philosophie des Unternehmens oder über die Produkte erfahren möchte, dem empfehlen wir unsere Infoseite auf unserem Shop (zur Stihl Herstellerseite).

 

Stihl Motorsensen - stark gegen hohes Gras und Gestrüpp

Stihl Motorsensen in AktionKommen wir zu den Motorsensen und schauen wir uns zunächst die möglichen Anwendungsgebiete an. Die Geräte sind überall dort wertvolle Helfer, wo Wildwuchs überhand nimmt. Dabei kann es sich ebenso um wucherndes Unkraut oder um hochgewachsenes Gras auf Wiesen handeln, wie auch um störrisches Gestrüpp oder um eine unsaubere Rasenkante. Die Konstruktion und Funktionsweise der Geräte ermöglicht es dem Anwender, auch Arbeiten an unwegsamen Stellen wie beispielsweise in Hanglagen oder auf schmalen Wegen sicher, sauber und einigermaßen komfortabel durchführen zu können. Zusammengefasst gehören zu den wesentlichen Einsatzbereichen einer Motorsense

- das Kürzen von hohem Gras auf weitläufigen Wiesen oder großen Rasenflächen,
- das Kürzen von Gras an Engstellen, in Hanglage oder entlang von Hindernissen,
- die Rasenpflege an Randstellen,
- das Kürzen und Auslichten von Gestrüpp, Büschen und kleinen, dünnen Bäumen.

Wie die Aufstellung zeigt, sind die Anwendungsbereiche sehr divers und damit gehen auch recht unterschiedliche Anforderungen an die Geräte einher. Stihl hat sich dieser Aufgabe gestellt, und ein breit gefächertes Angebot an Motorsensen in unterschiedlichen Leistungsklassen entwickelt, so dass sowohl für private Anwender wie auch Einsätze in der professionellen Garten- und Landschaftspflege das passende Gerät zur Verfügung steht. Was zunächst perfekt klingt, sorgt schnell für Stirnrunzeln und Fragezeichen, wenn man einen Blick auf das Angebot an Stihl Motorsensen wirft. Welches Variante eignet sich jetzt genau für was? Warum werden einige der Maschinen als Rasentrimmer beziehungsweise Freischneider bezeichnet? Und welche Leistung braucht man als Hobbygärtner, welche als Profi? Wir schlüsseln das Sortiment auf, stellen die verschiedenen Produktgruppen vor und erläutern die Unterschiede.

 

Stihl Motorsensen im Überblick

Verschaffen wir uns zunächst einen groben Überblick und beginnen wir mit der Begriffsklärung zum Thema Motorsensen, Rasentrimmer und Freischneider. Die unterschiedlichen Bezeichnungen gehen auf die möglichen Einsatzbereiche zurück. Rasentrimmer sind eher leistungsschwächere Gartenmaschinen, die sich für feinere Arbeiten eignen, und werden wie der Name schon besagt ausschließlich zur Pflege von Rasenkanten, Engstellen oder sehr kleinen Rasenflächen genutzt. Freischneider hingegen sind sehr leistungsstark und kommen überwiegend im professionellen Garten-und Landschaftsbau sowie in der Landwirtschaft zur Anwendung. Sie sind auf gröbere Arbeiten ausgelegt und werden meist zur Beseitigung von hartnäckigem Dickicht, Unterholz und Wildwuchs genutzt. Aber Achtung, nicht verwirren lassen: Auch Rasentrimmer und Freischneider sind technisch gesehen Motorsensen!

Gehen wir einen Schritt weiter und schauen wir uns die groben Bestandteile sowie die Funktion der Motorsensen an. Die folgende Aufzählung gilt auch für Rasentrimmer- und Freischneider-Modelle.

  • Die Funktion:
    Trotz der unterschiedlichen möglichen Anwendungsbereiche haben alle drei Gerätetypen eine ähnliche Funktionsweise: Ein Motor treibt über eine Welle ein schnell rotierendes Werkzeug an, welches die Gräser, das Gestrüpp oder die Büsche schneidet. Apropos Motor – Stihl Motorsensen gibt es mit Benzin-, Elektro- oder Akkuantrieb; jeweils in unterschiedlichen Leistungsklassen.

  • Das Handling:
    Geführt und bedient werden die Geräte über einen Zweihand, Rundum- oder einen Bügelgriff. Während der Zweihandgriff ideal für das Bearbeiten von großen, gleichmäßigen Flächen ist, ist der Rundumgriff für Tätigkeiten an Engstellen, in Hanglage oder zum Schnitt von Gehölzen geeignet. Der Bügelgriff ist oftmals bei Modellen zu finden, die für präzisere Arbeiten ausgelegt sind, wie beispielsweise Rasentrimmer. Für ein leichteres Handling sind viele Motorsensen mit einem Trageriemen oder Gurt ausgestattet, oftmals kann dies bei Bedarf auch nachgerüstet werden. Im Stihl Sortiment findet sich außerdem noch eine Besonderheit: Der Hersteller hat aufgrund des höheren Arbeits- und Bedienkomforts einige rückentragbare Modelle entwickelt.

  • Das Schneidwerkzeug:
    Unterschiede gibt es nicht nur beim Griff, sondern auch beim Schneidwerkzeug. Stihl Motorsensen sind mit Fadenkopf oder Grasschneideblatt (beide für Arbeiten an Gras) sowie mit Dickichtmesser, Häckselmesser oder Kreissägeblatt (für Arbeiten an Holz) erhältlich. Bei vielen Modellen kann auch problemlos ein Wechsel zwischen verschiedenen Typen vorgenommen werden. Was die Einsatzeignung angeht können sich die Anwender auf die Angaben des Herstellers in der jeweiligen Produktbeschreibung verlassen.

 

Ein Hinweis an dieser Stelle:
Wer mehr über die Funktionsweise von Motorsensen, die Schneidwerkzeuge oder die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Antriebsversionen erfahren möchte, und zu dem wertvolle Kauftipps erhalten möchte, dem empfehlen wir unseren Beitrag auf unserer Übersichtsseite Motorsensen.


 

Stihl Motorsensen Produktgruppen im Detail

Leistungsstark, mit innovativer Technik und komfortabler Bedienung – so präsentieren sich die Benzin-, Elektro- und Akku-Motorsensen aus dem Hause Stihl. Anwender profitieren neben einem hohen Maß an Zuverlässigkeit und einer langen Produktlebensdauer insbesondere von den zahlreichen Features, die den Umgang mit den Geräten noch einfacher, effizienter und bequemer machen. Dazu gehört unter anderem das einzigartige Stihl Antivibrationssystem, welches in verschiedenen Ausführungen (geräteabhängig) dafür sorgt, dass Arme und Hände nicht zu stark belastet werden und somit ein kräfteschonendes Arbeiten ermöglichen. Ein weiteres Element ist der Multifunktionsgriff, über welchen sich alle Bedienelemente für die Motorsteuerung mit einer Hand regeln lassen. Bei den benzinbetriebenen Modellen punktet Stihl mit leistungsstarken 2- bzw. 4-Mix-Motoren, welche durch die Trennung von Abgas und Frischgas die Spülverluste minimieren, und dadurch für einen verminderten Verbrauch bei gleichzeitig erhöhter Leistung sorgen. Als praktisch erweist sich im Arbeitsalltag auch der Ergostart, der ein einfaches und kräfteschonendes Starten ohne Reißen am Seil möglich macht. Das was nur eine kleine Auswahl der zahlreichen technischen Raffinessen der Stihl Motorsensen. Weitere stellen wir bei den jeweiligen Produktgruppen vor.

Vorab noch ein Hinweis zu den Modellbezeichnungen. Motorsensen, aber auch Rasentrimmer und Freischneider laufen bei Stihl unter dem Kürzel „FS“, die rückentragbare Variante unter „FR“. Die benzinbetriebenen Modelle haben keine weiteren Zusätze, während für Akkugeräte ein „A“ und für kabelgebundene Varianten ein „E“ ergänzt wird. Nach der Buchstabenkombination FS, FR, FSA bzw. FSE steht die Kennnummer. Hier gilt je höher diese ist, desto leistungsstärker ist auch der Motor. Kommt ein „C“ im Modellnamen vor, ist dies ein Hinweis auf ein Komfortmerkmal. Die technischen Besonderheiten wie beispielsweise der Stihl ErgoStart werden dann durch weitere Buchstaben wie in diesem Fall ein E ergänzt. Die detaillierten Ausstattungsmerkmale und entsprechenden Erläuterungen dazu können den jeweiligen Produktbeschreibungen entnommen werden. Im Folgenden ein Überblick über die wesentlichen Feature-Kürzel und deren Bedeutung:

C Hinweis auf ein Komfortmerkmal
E Leichtes und kräfteschonendes Starten durch eine zusätzliche Feder zwischen Kurbelwelle und Anwerfseilrolle
F Elektrostart Start per Knopfdruck am Multifunktionsgriff
K Speziell für die Anwendung im Forst konzipiert. kurzer Schaft flacher Getriebewinkel einen Forst-Gurt spezieller Lenker zur punktgenauen Steuerung beim Sägen
M M-Tronic einfaches Starten mit wenigen Anwerfhüben und ohne Umschalten durch vollelektronisches Motormanagement mit Memoryfunktion und Kalt-/Warmstarterkennung
L Ausführung mit 185 cm Länge für besonders große Nutzer
R Rundumgriff
Sägen Sägeeinsatz nachrüstbar
T Teilbarer Schaft zum platzsparenden Verstauen der Motorsense
W Elektrische Griffheizung für mehr Komfort bei kalter Witterung. Kann bei Bedarf über Schalter am linken Handgriff aktiviert werden


Um den Kunden die Orientierung zu erleichtern, hat Stihl die Produkte in verschiedene Gruppen eingeteilt, und so bereits eine erste Einordnung vorgenommen, was den möglichen Einsatzbereich angeht. Benzin-Motorsensen werden aufgrund des deutlich größeren Angebots im Vergleich zu den Akku- und kabelgebundenen Modellen nochmals weiter untergliedert.

Stihl Motorsensen Produktgruppen

Benzin-Motorsensen und Freischneider
- Benzin-Motorsensen zum Rasentrimmen
- Benzin-Motorsensen für die Gartenpflege
- Benzin-Motorsensen für die Landschaftspflege
- Freischneider
- Rückentragbare Benzin-Motorsensen
Akku-Motorsensen
Elektro-Motorsensen


Wir gehen nun weiter ins Detail und stellen die einzelnen Produktgruppen, ihre Einsatzeignung sowie eventuelle Besonderheiten jeweils kurz vor.

 

Benzin-Motorsensen und Freischneider

Die Gruppe der benzinbetriebenen Motorsensen ist wie bereits erwähnt besonders groß, weswegen Stihl hier weitere anwendungsbezogene Unterscheidungen vornimmt, und in Rasentrimmer, Geräte für die Gartenpflege, Sensen für die Landschaftspflege sowie in Freischneider unterteilt.Wir haben auch die rückentragbaren Modelle dieser Kategorie zugeordnet, da es sich ebenfalls um Modelle mit Benzinmotor handelt. Stihl stellt diese Produkte separat heraus.

Benzin-Motorsensen zum Rasentrimmen

Benzin-Motorsensen zum RasentrimmenMit den Modellen der ersten Produktgruppe unter den benzinbetriebenen Motorsensen FS, den Rasentrimmern, befinden wir uns im Einsteigerbereich. Die leichten und handlichen Geräte sind für den Einsatz im privaten Bereich konzipiert und auf das Mähen kleiner Grünflächen sowie das Schneiden von Rasenkanten ausgelegt. Die Rasentrimmer sind alle mit einem Stihl 2-Mix-Motor mit vereinfachtem Startvorgang sowie einem Multifunktionsgriff für eine komfortable Bedienung ausgestattet. Als Schneidwerkzeug fungiert ein Fadenkopf oder ein Grasschneideblatt. Die Varianten mit gebogenem Schaft eignen sich bestens für das Mähen von kleineren Grasflächen und Rasenkanten, während die Ausführungen mit geradem Schaft und dem Rundumgriff (R) besonders für Arbeiten an Engstellen ausgelegt sind.

 


Benzin-Motorsensen für die Gartenpflege

Benzin-Motorsensen für die GartenpflegeMit der zweiten Gruppe unter den Benzin-Motorsensen FS, ausgelegt für die Gartenpflege, bewegen wir uns in den Bereich der etwas leistungsstärkeren Geräte, die ideal für Arbeiten in größeren Gärten und auf größeren Grundstücken sowie für das Mähen größerer Rasenfläche sind. Für Letzteres eignen sich vor allem die Varianten mit Zweihandgriff, während die Ausführungen mit Rundumgriff für Tätigkeiten bei beengten Platzverhältnissen konzipiert sind. Alle Maschinen verfügen über einen 2- bzw. 4-Mix-Motor mit ErgoStart (E) oder einem vereinfachter Startvorgang. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehört auch der Stihl Multifunktionsgriff, über welchen sich alle Bedienelemente für die Motorsteuerung einfach und zuverlässig mit einer Hand betätigen lassen. Ein Einfach- oder Doppeltragegurt (modellabhängig) sorgt für ein noch komfortableres Handling der Sense. Das Schneidwerkzeug bei den Motorsensen für die Gartenpflege ist ein Grasschneideblatt.

 


Benzin-Motorsensen für die Landschaftspflege

Benzin-Motorsensen für die LandschaftspflegeMit den Benzin-Motorsensen FS für die Landschaftspflege sind wir bei den robusten, kraftvollen und durchzugsstarken Modellen für den Einsatz im professionellen Bereich angekommen. Dementsprechend breit ist auch das Gerätespektrum sowie die möglichen Anwendungsbereiche. Neben dem Mähen weitläufiger Wiesenflächen und dem Beseitigen von Wildkraut eigenen sich die Motorsensen auch für Arbeiten an Gehölzen wie dem Ausschneiden von Baumkulturen, festem Dickicht und Buschwerk. Auch in Punkto Leistung und Ausstattung steigt in diesem Bereich die Vielfalt. Neben Geräten mit einem 2-Mix-Motor gibt es auch Varianten, die einen 4-Mix-Motor verbaut haben, welcher die Vorteile aus einem 2-Takt und einem 4-Takt Motor kombiniert. Er hat ein angenehmes Klangbild, eine exzellente Durchzugskraft und ein hohes Drehmoment. Zudem stößt er weniger Abgase aus und ein Ölservice ist nicht notwendig. Für ein angenehmes Arbeiten sorgt neben einem vereinfachten Startvorgang oder ErgoStart (E) auch das Stihl 1-Punkt Antivibrationssystem. Das Schneidwerkzeug ist modellabhängig ein Grasschneideblatt oder ein Dickichtmesser, optional kann bei einigen Varianten ein Sägeeinsatz oder ein Häckseleinsatz nachgerüstet werden. Geführt werden die Motorsensen dieser Produktgruppe alle über einen Zweihandgriff, ein Modell ist alternativ auch mit Rundumgriff erhältlich. Zudem sind alle Produkte dieser Gruppe mit einem Tragegurt ausgestattet.



Freischneider

FreischneiderDie leistungsstärksten und robustesten unter den Stihl Motorsensen FS sind die Freischneider. Bei dieser Gruppe handelt es sich um komfortable, langlebige und leistungsstarke Profigeräte, die speziell für den Bedarf von Anwendern in der Wald- und Landschaftspflege sowie in Straßenmeistereien entwickelt wurden. Sie eignen sich zum Beseitigen von Gestrüpp und Wildwuchs, für großflächige Mäharbeiten sowie für Häcksel- und Sägeeinsätze im Wald. Dementsprechend sind die Motorsensen auch ausgestattet. Das Schneidwerkzeug ist entweder ein Dickichtmesser oder ein Kreissägeblatt (durch die Kennzeichnung „Sägen“ im Modellnamen ersichtlich). Bei fast allen Modellen können in Abhängigkeit von der Grundausstattung als Alternative ein Mäh-, Häcksel- bzw. Sägeeinsatz nachgerüstet werden. Ein leistungsstarker 2- bzw. 4-Mix-Motor mit Ergostart (E) und M-Tronic (M) sorgt für die notwendige Power. Der Zweihandgriff sowie ein Tragegurt ermöglicht in Kombination mit dem Stihl 4-Punkt-Antivibrationssystem eine sichere Führung und hohen Arbeitskomfort. Drei weitere Besonderheiten gibt es in dieser Produktgruppe noch – die Komfortmerkmale L, K und W. Motorsensen mit der Zusatzbezeichnung „L“ sind durch ihre Länge von 185 cm speziell für große Anwender geeignet, die Modelle mit dem Merkmal „K“ wurden speziell für den Einsatz im Forst konzipiert. Sie haben einen kurzen Schaft und einen flachen Getriebewinkel, außerdem einen Forst-Gurt und einen speziellen Lenker zur punktgenauen Steuerung beim Sägen. Für besonderen Komfort bei nassem und kaltem Wetter sorgt die elektrische Griffheizung „W“, die bei Bedarf über einen Schalter am Griff aktiviert werden kann.


Rückentragbare Benzin-Motorsensen

Rückentragbare Benzin-MotorsensenMit den rückentragbaren Benzin-Motorsensen FR mit komfortablem Tragesystem sind wir in der letzten Gruppe der Geräte mit Verbrennungsmotor angekommen. Sie wurden speziell für Arbeiten in schwer zugänglichem Gelände entwickelt und eignen sich besonders für den Einsatz in Weinbergen, auf Obstplantagen und Bergwiesen. Der flexible Schaft sowie die Verlagerung des hauptsächlichen Gewichts auf den Rücken ermöglichen dem Nutzer ein sicheres aber auch effizientes und wendiges Mähen an steilen Böschungen und Hängen. Für weiteren Komfort sorgen das Stihl Antivibrationssystem sowie der Multifunktions-Bügelgriff und die werkzeuglose Griffeinstellung. Ein 2- oder 4-Mix-Motor mit vereinfachtem Startablauf oder ErgoStart (E) treibt das Schneidwerkzeug (Grasschneideblatt oder Fadenkopf) kraftvoll und zuverlässig an. Stihl präsentiert bei dieser Gerätereihe noch ein besonderes Feature: Den E-Start. Dieser ermöglicht es dem Anwender, die Motorsense über einen Knopf am Multifunktionsgriff zu starten, so dass ein Absetzen nicht notwendig ist. Die Starterbatterie lädt während des Betriebs automatisch nach. Praktisch ist auch der werkzeuglos teilbare Schaft, der den Transport und die Lagerung der rückentragbaren Motorsense wesentlich erleichtert.

Akku-Motorsensen

Akku-MotorsensenMit der nächsten Produktgruppe kommen wir weg vom Benzinmotor und hin zu den elektronisch angetriebenen Modellen. Die leisen und emissionsfreien Akku-Motorsensen FSA von Stihl sind besonders für Einsätze in lärmsensiblen Bereichen wie beispielsweise in Wohngebieten, Krankenhausgärten, auf Friedhöfen oder Schulgeländen zu empfehlen. Die mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestatteten Geräte sind im Vergleich zu Varianten mit einem Benzinmotor sehr leicht und handlich und eignen sich sowohl für Hobbygärtner als auch für professionelle Landschaftspfleger zur Durchführung von Trimm- und Ausputz- sowie für Mäharbeiten auf kleinen und mittleren Fläche. Die Leistung der Motoren variiert in Abhängigkeit der verbauten Akku-Technologie und reicht vom Einsteigermodell FSA 45 bis hin zur leistungsstarken Profi-Maschine FSA 130. Das Schneidwerkzeug ist entweder ein Fadenkopf oder ein Grasschneideblatt, bei einer Ausführung kann ein Sägeeinsatz nachgerüstet werden. Je nach Leistung und Griff – es gibt in dieser Produktgruppe Motorsensen mit Bügelgriff, Zweihandgriff und Rundumgriff – eigenen sich die Geräte eher für Trimmarbeiten oder Mäharbeiten entlang von Hindernissen, das Mähen von großen Flächen oder Tätigkeiten an Engstellen. Ein Tragegurt gehört nur bei zwei Modellen zum Lieferumfang, ist aber für fast alle als Zubehör erhältlich.

Elektro-Motorsensen

Elektro-MotorsensenDie letzte Produktgruppe sind die kabelgebundenen Elektro-Motorsensen FSE für Einsätze rund um Haus und Garten und somit im Privatbereich. Wie auch die akkubetriebenen Modelle eignen sich diese Geräte besonders für die Nutzung in lärmsensiblen Bereichen, da auch sie sehr leise und emissionsfrei arbeiten. Sie verfügen alle über einen Bügelgriff und einen abgewinkelten Schaft, und sind für das Ausputzen um Steine, Pflanzen, Blumentöpfe und Rasenkanten konzipiert. Das Schneidwerkzeug ist ein Fadenkopf. Features wie beispielsweise ein elektronischer Überhitzungsschutz gewährleisten eine zuverlässige und sichere Funktion. Für entsprechenden Arbeitskomfort sorgen ein Softgriff, der einen Teil der Vibrationen absorbiert, eine werkzeuglose Griffeinstellung, ein Stützrad zum Schutz für die Baumrinde und die Pflanzen oder eine automatische Nachstellung des Mähfadens. Alle genannten Merkmale sind modellabhängig, bitte hier auf die Details in den jeweiligen Produktbeschreibungen der Geräte achten.

Motorsensen Zubehör

Motorsensen ZubehörErgänzt wird das Geräte Sortiment durch ein umfangreiches Zubehör- und Ersatzteilangebot. Neben Tragegurten, Handschutz, Anbauwerkzeug oder Schutzhauben gehören dazu Schneidwerkzeuge und Mähköpfe für verschiedene Einsatzzwecke. Aber Achtung: Nicht jedes Schneidwerkzeug kann in jeder Motorsense eingesetzt werden. Nur weil bei einem Gerät beispielsweise ein Fadenkopf verbaut ist bedeutet das nicht, dass alle Fadenkopftypen aus dem Stihl Sortiment verwendet werden können. Hierzu gilt es, die Hinweise in der jeweiligen Produktbeschreibung zu beachten oder sich durch unser Fachpersonal beraten zu lassen. Eine breite Auswahl an Mähfäden und Ersatzmessern sowie Feilen und Schutze zur Pflege und Wartung der Schneidwerkzeuge runden das Zubehörprogramm ab.

Stihl Motorsensen kaufen

Als jahrzehntelanger Stihl Fachhändler führen wir in unserem Online-Shop das komplette Sortiment des Herstellers, dazu gehören auch die Motorsensen sowie das erwähnte Zubehörprogramm. Neben einer kompetenten Fachberatung und einem freundlichen Kundenservice bieten wir unseren Kunden faire Preise, attraktive Angebotspakete sowie eine zuverlässige Betreuung vor und nach dem Kauf. Das unterstreichen wir auch durch unsere Zusammenarbeit mit Trusted-Shops, die den Kunden eine kostenlose Geld-zurück-Garantie ermöglicht. Unsere Logistikpartner sorgen für einen zügigen und sicheren Versand. Sollte ein Defekt an der Motorsense auftreten, kümmert sich unser Werkstatt-Team um eine reibungslose Garantieabwicklung oder einen Ersatzteilversand und steht im Bedarfsfall auch beratend zur Seite. Apropos Garantie: Bei privater Nutzung bietet Stihl auf alle Produkte 24 Monate, bei gewerblicher und / oder beruflicher Nutzung 12 Monate Garantie (zu den Stihl Garantiebedingungen).

 

Ein Tipp zum Schluss:
Die unter unseren Kunden beliebtesten Benzin-, Elektro- und Akku-Motorsensen haben wir unter diesem Beitrag verlinkt.



 


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
- 9%
Stihl Motorsense Akku FSA 45
 
Stihl Motorsense Akku FSA 45
UVP: 125,74 €
114,68 €
- 15%
Stihl Motorsense Benzin FS 55 1,0 PS
 
Stihl Motorsense Benzin FS 55 1,0 PS
UVP: 242,72 €
207,52 €
- 15%
Stihl Motorsense Elektro FSE 52
 
Stihl Motorsense Elektro FSE 52
UVP: 96,50 €
82,50 €